Meine Reise in die Transformation, ehrliches sein und echtes Handeln begann vor ungefähr 15 Jahren während der Trennung von meinem Exmann. Und wie das ist auf Reisen, manchmal verpasst man die Abzweigung, verfährt sich, lernt neue Gebiete kennen und betritt plötzlich wieder bekanntes Terrain. Auch das ist mir passiert, und vieles mehr. Am Boden liegen, aufstehen, weiter machen, verzweifeln, wieder liegen, wieder aufstehen und so weiter. Wie viele das von euch auch kennen. Oft dachte ich, so schlimm kann es einem doch nicht gehen! Wie soll es nur weiter gehen? Beziehung schlecht, Job schlecht, Gesundheit im Argen, Schulden, was denn noch alles?

 

Kennt ihr das? Abhängig sein von den Handlungen des anderen? Genau das, habe ich jahrelang praktiziert, im Job und in Beziehungen. Drama in allen Facetten, oh ja, das kenne und kann ich.

 

Dann kam ein neuer Mann in mein Leben und ich lebte schon wieder das Drama. Das gehört wohl einfach dazu?! -  NEIN, tut es nicht. So einfach ist das, und doch so schwer. Und dieser Mann ist nach vielen Jahren noch immer in meinem Leben, ohne Drama, mit viel Humor, viel Lachen, viel Wertschätzung und Akzeptanz.

 

Die wirkliche Veränderung begann als mein Partner eine lange Zeit im Ausland arbeitet und ich den Luxus des Alleinseins und doch in einer Beziehung zu leben, geniessen konnte. Ich beschäftigte mich sehr stark mit mir, begann spannende Bücher der Transformation und Veränderung zu lesen und langsam kam etwas in mir in Bewegung. Ich probierte neue Dinge aus, überlegte mir nicht mehr was ich nicht kann sondern was ich den gerne tun würde.

Nach der Rückkehr meines Partners ging die Reise der Suche, weiter. Ich fand eine Mentorin welche mir Hinweise, Inputs und Möglichkeiten aufzeigte.

 

Ich bin eine neugierige Frau. Lieber trete ich mir in den Hintern für etwas was ich getan habe, als für etwas was ich gerne tun würde und unterlasse.  Neugierde leitete mich. Ich lernte mit Neugierde und Mut in das Tun zu gehen. Und Dinge einfach auszuprobieren.  Zu schauen was passiert. Unbekanntes zu begrüssen und mich darüber zu freuen, mit Unbekanntem neue Facetten von mir kennen zu lernen.

 

Aus diesem Grund (Neugierde) gab es in meinem Leben viele Weiterbildungen und Certifikate und deren Inhalt den ich mir angeeignet habe und weitergeben kann. Im Bereich Führungskompetenzen, Betriebswirtschaft, Change Management, Auftrittskompetenzen, Sprachkurse, Projektmanagement. 

 

Ausserdem reise ich gerne, das Titelfoto ist in Kapstadt entstanden. Da hat auch eine meiner grössten Veränderung begonnen, meine Talente, Licht und Schatten zu finden in einem High Performance Leadership Training. Heute kann ich reflektieren, sagen was in mir ist, Wünsche anbringen, mir selber Wünsche erfüllen und lernen wenn etwas Mal nicht so funktioniert wie gewünscht oder geplant, trotzdem alles seine Richtigkeit hat. Freudig, mit Neugierde und mit Mut weitermachen und gespannt sein, was mir das Leben noch Schönes bringt. So bin ich heute unterwegs.